Unternehmen Seit 1838

Als die älteste Schuhfabrik in Europa fertigen wir bei PETER KAISER  seit über 175 Jahren Damenschuhe. Seit unserer Gründung überzeugen wir Frauen weltweit von unseren Kollektionen, die durch hochwertige Materialien, Qualität und Passform begeistern. In unserer Firmenzentrale im rheinland-pfälzischen Pirmasens entwickeln wir nach wie vor Produkte, die  erfolgreich den Zeitgeist reflektieren und interpretieren. Dabei sind wir immer klassisch, doch stets unverwechselbar. Leidenschaft, Exzellenz, Handwerkskunst. „modern classic design“ mit Liebe zum Detail – dafür steht PETER KAISER seit 1838

Zeitreise mit Peter Kaiser

2013

  

PETER KAISER feiert 175-jähriges Jubiläum.

2011

  

Relaunch der Marke, Entwicklung der neuen CI,
Verjüngung und Modernisierung der
Kollektion/Markendarstellung..

2005

  

Der limitierte Peter Kaiser Champions-Line
Pumps wird mit dem deutschen Schuh- und
Lederwarenpreis ausgezeichnet .

1995

  

Besuch des Bundespräsidenten Roman Herzog
bei der PETER KAISER Schuhfabrik.

1990

  

PETER KAISER führt ein computergestütztes
System in der Fertigung ein.

1988

  

PETER KAISER feiert 150-jähriges Jubiläum.

1979

  

IBM dreht ein Video über die Elektronische Beleglesung.

1970

  

Weiterentwicklung der Containertypen für den
Export von Pirmasens nach New York –
Containerbrücke.

1963

  

PETER KAISER feiert 125-jähriges Jubiläum.

1952

  

Kauf des heutigen Fabrikgeländes.

1948

  

Es konnte wieder produziert werden.
Am 21. Oktober 1948 wurden die ersten Schuhe fertiggestellt. Mit sieben neu eingestellten Vertretern begannen wir wieder den Verkauf.

1944

  

Der Dachstuhl der Fabrik ist durch eine Brandbombe zerstört worden. Mit einigen Belegschaftsmitgliedern konnte der Dachstuhl wieder instandgesetzt werden.

1939

Da Pirmasens zur Zeit des zweiten Weltkriegs sehr nahe an der Westfront lag, wurde die Stadt evakuiert. Die Firma verlagerte Ihren Sitz vorrübergehend ins Württembergische Backnang.

1913

 

PETER KAISER wird zu einer eingetragenen
GmbH.

1913

 
 

Am 10. Mai 1913 war Prinz Ludwig von Bayern zu Besuch in der Stadt und besichtigte unser damaliges Hauptwerk in der Innenstadt von Pirmasens

1912

Eine 30-seitige Broschüre mit Angeboten erscheint in grauem Einband. Dieser ist mit dem goldenen, doppelköpfigen Adler des PETER KAISER Logos versehen.

1909

Anmeldung eines Warenzeichens für Lederschuhe beim kaiserlichen Patentamt.

1908

PETER KAISER feiert 70-jähriges Firmenjubiläum.

1905

  

Unser Fabrikgebäude in der Schlossstraße bot genügend Platz für die industrielle Serienfertigung von Damen- und Herrenschuhe, aber auch einer kleinen Serie von Kinderschuhen.

1900

Die Stepperei ist mit Pfaff Steppmaschinen Klasse 52 und Pfaff Kraftbetriebsanlagen ausgestattet.

1863

  

Der älteste zu datierende, noch existierende Schuh von PETER KAISER. Quelle: Stadtmuseum Pirmasens

1838

  

Am 20. Januar 1838 gründete der Unternehmer Peter Kaiser im Alter von 23 Jahren die Schuhfabrik in Pirmasens, damals Zentrum
der deutschen Schuhindustrie.